Urban Blank Jenny

1922Urban Blank ist in Wil, St. gallen, in einem MIlieu von Schreinern, Schnitzern, Bildhauern, Malern und Vergoldern aufgewachsen, denn sein Vater war Altarbauer. Nach der Schule ging er als Holzbildhauer in die Lehre. Später bildete er sich, vor allem in Zürich, Rom und München, zum Künstler weiter. In Chile hat er eine zweite Heimat gefunden: Als er als 34 jähriger Auswanderer aus New York dort eintraft, verdiente er zunächst sein Brot als Strassenmaler und Steinmetz. Danach unterrichtete er viele Jahre lang an der Schwezerschule Zeichnen, Werken und Kunstgeschichte. An der Hochschule war er Professor für Bildhauerei.
04.06.2015Aquarelle , Galerie Swiss Art Space, Lausanne, Schweiz
09.06.2012Zeichen - Formen - Bilden, Dienerschaftskapelle im Hof zu Wil, Schweiz
12.10.2009La América, Montecarmelo, Santiago, Chile
01.10.2008Intuitivo Sustractivo Aditivo, Universidad Metropolitana de Ciencias de la Educación (UMCE), Chile
23.11.2006Anerkennungspreis der Stadt Wil, Tonhalle Wil, Schweiz
02.11.2006Percepción y creatividad, caminos de niños (Pintura y dibujos de niños de la aldea infantil Pestalozzi), Universidad Metropolitana de ciencias de la educación (UMCE), Chile
23.05.2006Kleiner Halt, Heerbrugg, Schweiz
05.11.2003Letzte Skulpturen von Urban Blank, Universidad Metropolitana de Ciencias de la Educación (UMCE), Chile
18.04.2002Urban Blank Sandra Espinosa Peter Kroeger, Gemeindehaus, Viña del Mar, Chile
05.11.1998Tres tiempos / Blank Espinosa Kroeger, Goethe Institut Santiago, Chile
29.11.1987Le Manoir de la Ville, Martigny, Schweiz
03.11.1986Skulpturen Malerei Zeichnung, Galerie Humana, Schule. Wil, Schweiz
03.10.1984Kunst im Prozess, Biennale universität Lausanne, Schweiz
22.10.1981Une Oevre, un Artiste, Stadt Galerie Delemont, Schweiz
05.03.1980Malerei und Skulpturen Retrospektive, Casino Herisau, Schweiz
12.12.1975Jahresaustellung, Stadttheater St. Gallen, Schweiz
04.07.1970Malerei und Skulpturen, Galerie Hof Wil, Schweiz
15.07.1969Skulpturen und Zeichnungen von Urban Blank, Kultur Institut Providencia, Chile
05.11.1965Chilenische Maler und Bildhauer, Salón oficial, Santiago, Chile
10.10.1960Skulpturen, Santiago Erziehungsministerium, Chile
12.12.1955Jahresaustellung, Stadttheater St. Gallen, Schweiz
2003Zeitschrift Intramuros
Dialogos en madera
Universidad Metropolitana de Ciencias de la Educacion
2002Katalog
La filosofia artistica de Urban Blank: Raul Flückiger Stähle
Urban blank - Sandra Espinosa - Peter Kroeger
2001Buch
"Existentia Fluxa"
Urban Blank - Peter Kroeger - Sandra Espinosa
Servimpres
1998Katalog
Tres Tiempos
Blank Espinosa Kroeger
1989Buch
Wege zum Zeichnen, Malen, und Bilderlesen
Urban Blank
Werd Verlag Zürich
1979Buch
Malen ihre Geschichten über einen Knopf
Urban Blank, Kinder im Kinderdorf Pestalozzi.
Atlantis Zürich
1966Zeitschrift Humboldt 25-40-62
Urban Blank / Skulptur
Albert Theile
Ubersee-Verlag-Hamburg
Urban Blank Jenny


Im Gfeld 157
9043 Trogen
Schweiz
Privat: +41 71 344 20 17
Atelier: +562 205 51 74

andesuth@yahoo.es
http://www.kuenstlerarchiv.ch/urbanblank
Arbeitstisch, 2016
Universo, 2015
Lauschender, 2015
Tanz, 2014
Der Sehende, 2014
Der Bittende, 2014
Geretteter Mineure, 2012
"Von Erde sind wir, zur Erde gehen wir zurück", 2011
Pasión, 2010
Selbsportrait, 2010
Hunger, 2010
Henry Dunant, 2008
Pestalozzi, 2008
Gekreuzigter, 2007
"El caballero", 2006
Interpretation von Fresko in Sta. Maria degli Angeli, Lugano. 2003
Interpretation von Fresko in Sta. Maria degli Angeli, Lugano. 2003
Helfen, 2003
Buch: "Existentia Fluxa", 2001
Aktstudie, 1987
Rorschach Hafen, 1948
Dürstender, 1947