Roland Büchler

201818. Ausstellung in Bern Mai/Juni bei Muri-Art mit insgesamt 46 Bildern unter dem Titel "Abstrakte Malerei" als Einzelausstellung.
2017Einweihung meiner neuen Bilderwerkstätte in Rorschach-Hafen am Bahnplatz 9 auf Gleis 2. Willkommensadresse durch den Präsidenten des Kunstvereins Peter Hirzel. 15 Künstler und über 70 Personen nehmen teil. Ein toller Start am Hafen in einer einmaligen Location.
2017Gebe Workshops "Abstrakte Malerei" Im "Kunst-Konsulat" St. Gallen. Wir haben Fullhouse und begeistere Teilnehmer malen herrliche abstrakte Bilder. (ermöglicht durch das Amt für Kultur St. Gallen). Ein 2. Workshop fand am 22.9.2017 statt.
2017Start des Ausgleichs-Pinsel mit 16 Künstlern während 2 Monaten mit gratis Workshops und Bigpainting im ehemaligen iital.Konsulat in St,Gallen. Gebe dort einen Workshop und eine Einführung zum abstrakten Malen.
2017Im Rahmen von "AUSGLEICHS-PINSEL" einem Projekt wo die Kunst für jeden offen ist zum mitmachen und probieren und einfach eintauchen finden zuerst Sessions von "Openair-Malen" auf der Gasse in St. Gallen statt, wo ich mit einigen andern Künstlern (16) aus der Region auch teilnehme. Ein tolles Erlebnis. Jung und alt malt und vergisst die Zeit und die Sorgen.
2017Porträt im St. Galler Tagblatt "Kunst per Mausklick und Pinsel"
2017Tolle Vernissage bei meiner Solo-Ausstellung mit 20 Bildern in LAUSANNE in der GREY'S GALLERY im Place Suisse des Arts/Swiss Art Space/Schweizer Kunstraum. Danke an Dragan Stefanovich und Laurence Bettens von der Galerie. Das grösste Kompliment: Ich kann jederzeit wieder eine Solo-Ausstellung in dieser Gallery machen, wann immer ich bereit bin dafür.
2016Erfolgreiche Vernissage "Alpstein Series" im Schlössli Haggen. Sehr illustre Besucher und erste Verkäufe. War ein toller Abend. Dank an Adem für grosszügigen Apéro und Josef Frischte für seine Einführung mit Interview und dem Tagblatt für den Bericht
20163. Selektion für den Swiss Art Space in Lausanne für eine Gruppenausstellung mit insgesamt 24 internationalen Künstlern. Stelle 4 Grossformate Acryl auf LW aus. Kommen super rüber und "rocken" die Ausstellung. Deshalb offeriert mir der Schweizer Kunstraum in Lausanne jetzt eine Soloausstellung für 2017.
20162. Selektion für den Schweizer Kunstraum in Lausanne mit 6 Bildern meiner "Alpstein Series" für die Ausstellung "Paysage" Internationale Ausstellung zeitgenössischer Kunst mit 28 Künstlern aus In- und Ausland. 22.9.-8.10.2016 Grosses Echo, und die Bilder kamen sehr gut an. Freude herrscht.
2016Bild Besprechung meiner Arbeit "soviel zum Thema Wasser heute" von 2014 Acryl auf LW auf dem Kunstblog www.musekunst.de
2016Interview auf dem Kunstblog http://musekunst.de der Berliner Kunsthistorikerin Hildegard Willenbring
2016Selektioniert mit 4 aktuellen Werken Acryl auf Plexiglas für die 5. Ausgabe der Ausstellung internationale zeitgenössische Kunst in Schweizer Kunstraum/Place Suisse des Arts/Swiss Art Space in Lausanne ( www.facebook.com/swissartspace )mit 24 anderen internationalen Künstler. Super Vernissage mit viel Publikum, Präsentation des eigenen Werks und Interview für Facebook. Ausstellung 7.7.-23.7 Dienstag - Samstag
2015Jahr des vertieften Eindringens in die digitale Bildbearbeitung. Da ich auch fast täglich fotografiere und dokumentiere und 2014 einen Einstieg mit Graphikdrucken machte, faszinieren mich die Verfremdungsmöglichkeiten immer mehr, Und so arbeite ich seit diesem Jahr intensiv an verschiedenen Serien mit experimenteller, digitaler Verfremdung, die ich dann auf Aluplatte drucke.
2015Werkschau 2015 am 3.10.2015 war ein toller Erfolg. Samstag und Sonntag hatten wir etwas über 70 Besucher und das Zusammenspiel der Bilder mit dem internationalen Violinsolisten und Dirigenten Juhani Palola kam sehr gut. Der einladende Artikel im St. Galler Tagblatt brachte auch neue Interessenten. Das breite Echo hat mich sehr gefreut.
2015neu zu finden ab sofort auf der Art-Marketing Platform New York & Miami www.artupclose.com/roland-buechler
20157 Bilder aus der Serie Provokation 2015 verkauft an acrevis Bank AG St. Gallen für den Sitzungsraum, platziert heute kurz vor der Verwaltungsratssitzung. Möbliert den Raum super!
2015Artikel im St. Galler Tagblatt "Kulinarik und Malerei zu meinen Bildern im Schlössli Haggen http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/stgallen/stadtstgallen/tb-st/Abstrakte-Kunst-soll-mit-Speisen-harmonieren;art186,4213501
2015MALEREI UND KULINARIK im Schlössli Haggen St.Gallen stelle ich bis auf weiteres 8 Bilder aus, die eine Einheit bilden sollen mit den Räumlichkeiten, der Kochkunst und dem Schauen. (das Schlössli gehört der Stadt St. Gallen)
2015Vernissage in Hamburg bei Marziart Internationale Galerie mit 5 weitern Künstlern aus Deutschland, Belgien, Frankreich. Eine tolle Vernissage mit interessanten Leuten und Künstlern bringt neue Kontakte. Die Ausstellung dauert bis 13.5.2014. War begleitet von Gattin und drei "Fans" und es war echt ein toller Abend. Dank an Marion Zimmermann, Inhaberin und Gastgeberin.
20158. Ausstellung "abstrakte Serien" in Tübach mit 19 Galeriedrucken auf Aluplatte mit Plexiglas und 1 Acrylbild. Die Galeriedrucke basieren auf 4 Acrylbildern von mir und wurden in 3 Serien präsentiert. 75 Interessierte besuchen die Vernissage und dabei sind auch 8 regionale Kunstschaffende. Die Bilder entsprechen dem Zeitgeist und finden guten Absatz, teils in Serie für öffentlichen Raum. Ausführlicher Artikel in der Presse. (Ausstellungsrundgang auf you Tube Roland Büchler)
20147. Ausstellung "NEULAND" in meinem Atelier in Tübach mit 20 neuen Bildern 2014 und prominenter Beteiligung: Richard Lehner für die Ansprache und Barbara Camenzind singt Brechtlieder. Etwas über 50 Personen sind an der Vernissage, auch Käufer, und ich erhalte sehr viele positive "Feedbacks" für die aktuellen Bilder.( Presse-Artikel im St. Galler Tagblatt und in den Bodensee Nachrichten) Ich darf an dieser Ausstellung 10 Jahre "Bildermacherei" feiern, mit etwas über 200 Bildern seit 2004.
20146. Ausstellung "Werkschau 2013-14 Farbgründe" im Rahmen der offenen Ateliers 5ünfstern der Ostschweizer Kunstschaffenden mit rund 26 Bildern und 73 Besuchern. Artikel im St.Galler Tagblatt vom 19.3.14 "Mit voller Farbe schöpfen" Und so ist auch die Ausstellung geprägt von intensivem Spiel mit den Farben. Einige Bilder werden bereits vor der Ausstellung verkauft, so quasi frisch ab Staffelei, was mich sehr freut.
20135. Ausstellung mit 2 Vernissagen 17.4. und 20.4. Besuch von über 100 Gästen an den 2 Abenden. Der Stil hat der Bilder hat sich gewandelt. Die neuen Bilder (2O) sind feiner und doch aussagestärker und vielschichtiger. Arbeite meist mit mehreren Farbschichten, teilwiese in Mischtechnik mit Pinsel und Spachtel. Das Echo der Kunstinteressierten bestätigt die Entwicklung und ein Bild wird sogar von einem Mitglied des Kunstvereins St.Gallen gekauft. Es sind 5 einheimische Künstler und einer aus Ulm anwesend, die mich ebenfalls in meiner Arbeit bestätigen. Danke.
20124. Auststellung mit den vorläufig letzten Bildern in "Spachteltechnik" und den ersten Bildern, die wieder mit Pinsel gemalt sind. Diese Ausstellung bringt mir das bisher grösste positive Echo und ist ein voller Erfolg. Es kommt mit vor, wie wenn ich irgendwo das Endlimit für mich im Spachteln erreicht habe und der Fortschritt wieder neue Wege verlangt. Nach einigen Landschaften werden nun die Bilder wieder abstrakt und wie mir scheint einfacher. Ich lasse mich überraschen, wohin der Pinsel in meiner Hand mich noch führen wird.
20103. Ausstellung in der Vadianbank St. Gallen. Die Spachteltechnik wirkt ausgereifter und die Bilder sind voller kräftiger Farben. Eine bunte Ausstellung mit gutem Erfolg und positivem Echo.
20092. Ausstellung und erster Wandel im Ausdruck und in der Umsetzung. Vom Pinsel wechsle ich auf Spachtel bereits nach einem Jahr ohne zu wissen, dass mich der Spachtel nun bis 2011 begleiten wird im malerischen Werdegang. Die Bilder verlassen jetzt die Basis Farbe und Form, bekommen Tiefe und verlassen räumliche Grenzen.
2007Erste Ausstellung und erste Bestätigung. Ein Gewaltsereignis für jeden kreativ tätigen Menschen. "Der Schöpfungsakt" ist eine Sache in der stillen Abgeschiedenheit des Ateliers, das Teilen mit der Öffentlichkeit eine andere Sache im Austausch und den Reaktionen.
2004BEGINN MIT DER MALEREI: das erste Bild entsteht "Paradiesvogel" mit Öl, Acryl und Ölkreide auf Leinwand. Ich besuchte seit Jahren Galerien, Ausstellungen und Kunstmessen wie die Art Basel" und stehe mit verschiedenen Kunstschaffenden in regem Gedankenaustausch. Dabei kam ich nie auf die Idee, es einmal selbst zu versuchen, bis 2004. Ich fand nach anfänglicher Auseinandersetzung mit Farbe und Form und Versuchen mit Pinsel und Spachtel mein Betätigungsfeld im Bereich der experimentellen Ausdrucksmalerei.
2003Die Bergjahre beginnen: 26.6.2003 Kurs "Fels und Eis" auf der Albert Heim Hütte mit Bergschule Uri. Es folgen Besteigungen im In- und Ausland u.a.: Elbrus, Kilimanjaro, Aconcagua, Dom, Dufourspitze, Montblanc, Cierro Plomo, Diablo Mudo, Imbadurra usw.
2000Schritt in die Selbstständigkeit Gründung einer Einzelfirma für Vermögensberatung
1972Berufsjahre 1972-1990 beim SBV , davon 74-82 in Lausanne, 1991-96 Finanzchef SVB, 1997-2000 CS Direktor Private Anleger
1970Jahre der Schulen: 6 Jahre Primarschule Bunt, Wattwil, 2 Jahre Sekundarschule Wattwil, 4 Jahre Kantonsschule, St.Gallen Abschluss mit Handelsdiplom
1953Am 5.6.1953 geboren in Wattwil im Toggenburg,- dem Tal der 7 Churfirsten verbunden mit Namen wie Ueli Brägger, Willy Fries, Ulrich Zwingli oder Peter Weber und vielen mehr.
03.05.2018ABSTRAKTE MALEREI, BERN www.muri-art.ch , SCHWEIZ
14.11.2017ABSTRAKT, Rorschach Hafen (am GLEIS2), Schweiz
13.04.2017"ordo ab chao" Roland Büchler Solo Exposition, Swiss Art Space, Gallery Grey, Lausanne, Switzerland
29.11.2016"Alpstein Series", Schlössli Haggen, St.Gallen, Schweiz
20.10.2016"Autonme" Exposition Internationale d'Art Contemporain, Place Suisse des Arts, 1004 Lausanne, Switzerland
22.09.2016"Paysage" Exposition Internationale d'Art Contemporain, Place Suisse des Arts/Swiss Art Place 1004 Lausanne, Suisse
07.07.2016"Salon d'été" 5. internat. Ausstellung zeitgenössischer Kunst, Place Suisse des Art/ Swiss Art space 1004 Lausanne, Switzerland
03.10.2015Werkschau 2015, Atelier, 9327 Tübach, Schweiz
21.04.2015Malerei und Kulinarik, Schlössli Haggen CH-9000 St. Gallen, Schweiz
17.04.2015Marziart Internat. Galerie (www.marziart.com), Hamburg, Deutschland
18.03.2015"abstrakte Serien" Roland Büchler, 9327 Tübach, Schweiz
30.10.2014NEULAND, Atelier 9327 Tübach , Schweiz
22.03.2014Werkschau 2013-14 Farbgründe, Atelier, 9327 Tübach, Schweiz
17.04.2013Werkschau 12-13, 9327 Tübach , Schweiz
13.04.2012"werkschau 2011-2012", Haus zur grünen Thür , St. Gallen, Schweiz
10.12.2010"werkschau 2010", Vadianbank St.Gallen, Schweiz
31.03.2009"expressive wandlung", Haus zur grünen Thür , St. Gallen, Schweiz
12.06.2007"Wege zum Ausdruck", Haus zur grünen Thür , St. Gallen, Schweiz
Roland Büchler


Breitenmatt 7
9404 Rorschacherberg
Schweiz
Privat: +41 (0)79 251 19 14
Atelier: +41 (0)79 251 19 14

buechlerpaintings@gmail.com
Abstrakte Reihe , 2018
"Gold-Ocker-Serie" 5 x 70x100 Acryl auf LW, 2018
Auswahl Gleis2 Arbeiten 2018, 2018
puppet on a string 2017 (verkauft), 2017
oktober abstrakt 2017, 2017
Acryl auf Plexiglas (0,6m x0,8m), 2016
Acryl auf Plexiglas (0,6m x0,8m) für Swiss Art Space Lausanne 2016, 2016
Kleinformate , 2016
"faces series" 2016 experimentelle Arbeiten auf Aluplatte, 2016
"Alpstein Series", 2016
geometrically unspecified (120x140cm) Acryl auf LW, 2016
ALPSTEIN SERIES, 2016
experimentelle Arbeiten Ballett , 2015
Abstrakte Arbeiten 2015, 2015
experimentelle Arbeiten , 2015
experimentelle Arbeiten (faces series), 2015
abstrakte Arbeiten 2015, 2015
abstrakte Arbeiten 2015, 2015
Serie Wald Galeriedruck auf Aluplatte/Plexiglas, 2015
Abstrakte Arbeiten (hier 1,2m x 1m Acryl auf LW), 2015
experimentelle Arbeiten 2014, 2014
2014 Neuland (hier "Flow" 0,8m x 1m), 2014
Fortsetzung Neuland, 2014
Neuland Fortsetzung, 2014
abstrakte Bildserie rot-schwarz-weiss 30cmx30cm, 2014
Abstrakte Arbeiten Fortsetzung, 2014
abstrakte Serie auf Aluplatte mit Galerieplexiglas 0,6m x 0,8m , 2014
abstrakte Serie auf Aluplatte mit Galerieplexiglas 0,6m x 0,8m , 2014
werkschau 2012-2013 colores de potosi 1m x 1m, 2013
acrylic on canvas 1,3m x 1,3m "Farbgründe", 2013
ohne Titel 2013 0,9m x 0,9m (verkauft), 2013
abstrakte Serie im Format 0,3m x 0,3m (verkauft), 2012
innere ruhe 1,3m x 1,3m (verkauft), 2012
werden (verkauft), 2012