Claudia van Winden Bösch

2001Gründung und Mitglied der "gruppe freitags" zusammen mit Esther Rüthemann, Gaby Rüegg-Gulde, Charlotte Saupe Gähwiler
1999Farb Form Raum Schule für Gestaltung, St. Gallen
1998Vorkurs Schule für Gestaltung
1995Abschluss Ausbildung zur Primarlehrerin in Wattwil SG
1972Geboren in Kigali Rwanda
22.01.2016nichts ist unmöglich, Gossau , CH
08.06.2013bewegt, St. Gallen, CH
19.02.2011gruppe freitag`s tagesform, Schloss Dottenwil, CH
10.08.2009Einzelausstellung Praxis an der Rehburg, Dr. UP Frey, St. Gallen, CH
11.09.2007gruppe freitag's "Treffpunkt"Kultur im Bahnhof, Galerie 1. Stock, St. Gallen, CH
07.03.2005gruppe freitag's Familienberatungsstelle, St. Gallen, CH
28.02.2004gruppe freitag's "zusammengewürfelt" Galerie vor der Klostermauer, St. Gallen, CH
15.09.2001gruppe freitag's Praxis an der Rehburg, Dr. UP Frey, St. Gallen, CH
25.06.2000Gruppenausstellung FFR Museum und Galerie Kornhaus, Rorschach, CH
Claudia van Winden Bösch


Demutstrasse 23
9000 St. Gallen
Schweiz
Privat: 071 277 46 23
cvanwinden@bluewin.ch
http://www.kuenstlerarchiv.ch/claudiavanwinden
in den Wald geschaut und nah am Wasser gebaut, 2015
nichts ist unmöglich, 2015
ins Herz geschaut, 2013
bewegt zwei und froh, 2013
hier und dort, 2011
dünnehaut-verfolgt, 2011
Wesen, 2010
Sicht, 2009
Kernstoff, 2009
Dornröschenschlaf, 2009
Fatamorgana, 2007
leise rieselt, 2007
Die Reise, 2002