Antje Kruhl

2009Antje Kruhl
Falkensteinstrasse 60, 9000 St.Gallen
Tel: 071 801 91 91, E-Mail: antje.kruhl@gmx.ch

Geboren 1959
Aufgewachsen in Winterthur
Besuch des Gymnasiums, Matura
Schule für Gestatlung, Vorkurs, Zeichenlehrerfachklasse
Seit 1996 laufende Ausstelungen, Theater- und Portraitfotografie


Meine Fotoarbeit

Während der Ausbildung an der Schule für Gestaltung in Zürich (1981-84) entdeckte ich bei meinen Streifzügen in der Grossstadt, mitten im Rummel, Sehenswertes.

Ich stiess auf Unscheinbares, Unbeachtetes und ich erlebte beim Aufspüren und Betrachten einen Wechsel von Staunen, innerer Versunkenheit und tatsächlichem Schauen. Dies hat dazu geführt, dass ich von nun an versuchte, diese Spuren festzuhalten.

Ich bevorzuge Nahaufnahmen. In ihnen glaube ich das Körperliche und Sinnliche spürbarer machen zu können. Das Alltägliche wird zum Besonderen. Auch Ausschnitte und Vergrösserungen verfremde ich bis zur Abstraktion; es ensteht etwas Neues.


Einzelausstellungen

1996 Dreischiibe St.Gallen
1997 Freihandbibliothek St.Gallen
1998 Cafe Gschwend St.Gallen
1998 Klinik Littenheid
1999 Werkstattladen Winterthur
2000 Imbodehuus St.Gallen
2001 Bildungszentrum am Obertor Winterthur
2001 Thurgauer Kantonalbank in Weinfelden (Betriebszentrum)
2002 Rösslitor St.Gallen
2002 Kulturpavillon Klinik Wil / SG
2003 Galerie Wolfbach, EB Zürich
2003 SBK Bildungszentrum, Zürich
2004 Restaurant Frohsinn, Weinfelden
2006 Pflegeheim Käferberg, Zürich
2007 Sunnehus, Wildhaus
2008 Dreischiibe, St.Gallen


Gruppenausstellungen

1999, 2001, 2003, 2006, 2007-2014 Fotoklub Hinterthurgau in Münchwilen, Winterthur und St.Gallen


Auszeichnungen

2003 Fotowettbewerb "Ansichtssache Thurgau"
2003 1. Preis Fotoklub Hinterthurgau in Foto Münsingen / BE


Zum Werk

Fotografie bedeutet für mich Lebenselixier.
Die Bilder sind nicht arrangiert. Ich fotografiere, was ich im Alltag vorfinde.
Die Kamera ersetzt mir dabei Pinselstrich und Zeichenblock.
Vergessene Orte ziehen mich magisch an.
Dabei suche ich rhythmische Struckturen und ungewohnte Farbkombinationen.
Die Sujets entstehen durch geheimnisvolle, überraschende oder witzige Blickwinkel und Lichtverhältnisse.
Die Begegnung mit Menschen, ihre Gesichter und ihre Gefühle faszinieren mich immer wieder von neuem.
Ich möchte so eine Brücke zur Gefühlswelt der Betrachter schlagen.
15.01.2014Leuchten, Orthopädiezentrum am Rosenberg St. Gallen, Schweiz
01.01.2014Emotionen (Fotoclub), St.Gallen, Schweiz
01.01.2013Durchblicke (Fotoclub), St.Gallen, Schweiz
01.01.2012Triennale (Fotoclub, Thema: Musik), Bregenz, Österreich
01.01.2011Musik (Fotoclub), St.Gallen, Schweiz
01.01.2010Gegenlicht (Fotoclub), St.Gallen, Schweiz
01.01.2009Triennale (Fotoclub, Thema: Monochrom), Bregenz, Österreich
02.12.2008Dreischiibe, St.Gallen
01.01.2008Monorchrom (Fotoclub), St.Gallen, Schweiz
05.11.2007Sunnehus, Wildhaus
01.01.2007Kalenderausstellung (Fotoclub), St.Gallen, Schweiz
25.02.2006Pflegeheim Käferberg, Zürich
05.11.2004Restaurant Frohsinn, Weinfelden
15.06.2003SBK Bildungszentrum, Zürich
03.03.2003Galerie Wolfbach, EB Zürich
07.11.2002Kulturpavillon, Klinik Wil / SG
07.05.2001Thurgauer Kantonalbank, Weinfelden / TG
08.11.2000Bildungszentrum am Obertor, Winterthur
19.05.2000Imbodehuus / "Fotozauber und Beton", St. Gallen
19.01.1999Galerie im Werkstatt - Laden / "Objektiv besehen...", Winterthur
20.12.1998Klinik Littenheid, Littenheid / TG
07.10.1998Café Gschwend, St. Gallen
06.05.1997Freihandbibliothek, St. Gallen
07.10.1996Dreischiibe, St. Gallen
Antje Kruhl


Falkensteinstrasse 60
9000 St. Gallen
Schweiz
Privat: 071 801 91 91
antje.kruhl@gmx.ch
http://www.kuenstlerarchiv.ch/antjekruhl
Marktstände, 2014
Kamikaze im KUGL am Oktober (ordner 2), 2010
Kamikaze im KUGL am Oktober (ordner 1), 2010
Fässer, 2007
Tänzerin Assale, 2007
Schule Afrika, 2007
Kinder Afrika, 2007
Heissluftballon Urnäsch 1, 2007
Heissluftballon Urnäsch 2, 2007
Looping, 2007
Gelten, 2006
Steine und Äpfel, 2005
Stühle, 2005
Graziler Himmel, 2005
Heuballen, 2005
Palme, 2005
Fischernetz, 2005
Blume, 2005
Windrädli Expo, 2002
Expo, 2002