Domenic Lang

1984 “Intuition ist enorm wichtig. Die Konzeptionierung meiner Werke geschieht meistens anhand von Fotografien. Das Testen neuer Materialien, wie Stickereien und Legosteine, beeinflussen Motivwahl und Vorgehensweise bei der Entstehung von neuen Arbeiten. Neuerdings experimentiere ich mit Modelllandschaften. Sie bieten unterschiedliche Betrachtungsweisen und eröffnen dadurch zwei verschiedene Welten.”
15.12.2016Artvent | Pic O Bello Platz, St. Gallen
03.11.2016Heimat-Häämat | Gruppenausstellung | Zeughaus Herisau, Herisau AR
13.02.2016Neue Welt | Einzelausstellung | Schloss Dottenwil, Wittenbach SG
11.11.2015Melonenstrasse | Gruppenausstellung | Dachatelier, St. Gallen
10.10.2015Kunstkübel | Expo 2015 | Galerie Silbernagl, Mailand
29.08.2015other perspectives | Gruppenausstellung | Galerie Sonja Baenziger, St. Gallen
19.11.2014Kunstvergiftung | Gruppenausstellung | Dachatelier , St. Gallen
10.06.2014SCOPE während der ArtBasel, Basel
01.02.2014Zurück zum Apfelbaum | Einzelausstellung im Eisenwerk, Frauenfeld
14.12.2013Pick Up Store | Nextex, St. Gallen
20.07.2013Internationale Sommerakademie | Gruppenausstellung, Salzburg (AUT)
10.06.2013SCOPE während der ArtBasel, Basel
01.03.2013UNRAUM 52 | Gruppenausstellung, St. Gallen
05.05.2012Kulturlandsgemeinde AR, Wienacht/Lutzenberg, AR
18.11.2011Einzelausstellung | Kantonsspital Graubünden, Chur
04.06.2011Kunst im Privathaus | Kitchen Gallery, St. Gallen
28.08.2009Junge Kunst 4 | Gruppenausstellung, Lagerhaus St. Gallen
21.03.2009Spraycan-Art | Einzelausstellung, Zürich / Galerie Scharfmacher
Viadukt , 2016
not see the for(r)est for the trees, 2015